Reifenrecycling

Reifen-recycling

Reifenrecycling für LKW- sowie PKW-Reifen

Altreifenaufbereitung mit kryogener Feinvermahlung

 

Die fachgerechte Aufbereitung von Altreifen ist ein komplexes Thema, durch das breite Spektrum an schwer zu trennenden, teils umweltschädlichen Materialien. Auch hier bieten wir effiziente Lösungen für Entsorungsfachbetriebe und Recycler.

Unsere Anlage für das Reifenrecycling dient zur Zerkleinerung in einem Verhältnis von 80% (LKW) zu 20% (PKW). Hergestellt werden hochgereinigte Gummigranulate in 4 Fraktionen mit einstellbaren Körnungen von 0 bis 4 mm. Sekundärprodukte sind Stahldraht und PA- Gewebe. Die Linie ist ausgelegt auf einen 4- Schichtbetrieb mit einem Eingangsdurchsatz von bis 4 t/h.

Das Zerkleinern erfolgt mechanisch in drei Stufen durch verschiedene Shredder. Nach jeder Zerkleinerungsstufe erfolgt eine Abtrennung des freiwerdenden Stahls und des Gewebes.

Zum Einsatz kommen bei dem kompletten Prozess unterschiedliche Verarbeitungsmaschinen die durch Transportaggregate miteinander verkettet sind.

Highlights den Anlage

  • technologische Verarbeitungsschritte erfolgen in automatischer Reihenfolge
  • komplette Reifen werden verarbeitet (inklusive Wulst bis Ø 1.200 mm)
  • Reinigung des Gummis automatisiert (stoffliche Abtrennung von Stahl, Gewebe, Fremdstoffen)
  • Reinheit des Granulats 99,8%
  • Kryogene Feinvermahlung (Korngrößen < 0,4 mm)
  • Klassieren des Gummigranulats in einzelne Fraktionen
Altreifenrecyclinganlage

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing.(FH) Jens Liefeld

Verkaufsleiter

Telefon:(+49) 0371 334 281 153

E-Mail: j.liefeld@ersoma.de